26. September - Gut in den Tag - Katharina Kemnitzer - Paul VI. (†6.8.1978)


Ich bin ja evangelisch und Reformationsjubiläum ist auch heuer - aber heute muss es um einen Katholiken gehen, einen Papst gar: Paul VI. Heute wäre sein 120 Geburtstag. Als er Papst wurde, war er schon weit über 60, eigentlich im Rentenalter.

Statt dessen war er Oberhaupt einer großen Kirchenversammlung, die mehrere Jahre dauerte! In diesem 2. Vatikanischen Konzil hat er die Katholische Kirche verändert, wie kein Papst in den Jahrhunderten vor ihm.

Er legte die Grundlage für die Ökumene.

Was heute selbstverständlich ist: Dass zum Beispiel Katholiken und Protestanten heiraten können, dass wir als Kirchen zusammenarbeiten,  uns nicht mehr anfeinden - das hat seine Grundlagen in der Arbeit von Paul VI.

Freilich: Katholiken und Protestanten sind nicht das selbe und das ist auch gut so: wir ergänzen uns und  wir haben ein Recht auf unsere Individualität, wie alle Geschwister das haben - aber als Christen haben wir ein gemeinsames Ziel: Glauben an Jesus, Liebe, Frieden und Freundlichkeit unter den Menschen. Was Paul VI angefangen hat, führen wir weiter. Bis heute.

 

Wetter


5-7 ° wolkig
Insgesamt gibt es mehr Wolken als Sonnenschein. Nur vereinzelt ist mit Niederschlag zu rechnen bei 5-7 Grad.

Wetter


0-3 ° wolkig
Auch in der Nacht müssen wir mit Wolken rechnen. Vereinzelt kann es zu Regen- und Schneeregenschauern kommen. Tiefstwerten von 0-3 Grad.

Wetter


6 ° wolkig
Der Wettertrend setzt sich auch am Sonntag fort. Es wird wechselhaft und teilweise regnerisch. Die Maximalwerte liegen bei 6 Grad.

Verkehr




Julius-Loßmann-Straße

  1. TAG
  2. NACHT
  3. MORGEN
  4. VERKEHR