Buch

Richard Melville Hall "Moby": Porcelain

Er ist einer der großen DJs und das seit Jahren: Moby! Jetzt hat er seine Lebensgeschichte geschrieben und das literarische Gen hat er vielleicht von seinem Ur-ur-Großonkel geerbt, das ist kein geringerer als Herman Melville, der Autor von "Moby Dick". "Porcelain" heißt Mobys Autobiografie - benannt nach einem seiner Songs, es ist eine rasante Reise durch die Musikszene der letzten 2 1/2 Jahrzehnte. All seine Hits tauchen auf, wie er sie gebastelt hat in teilweise winzigen, improvisierten Studios, wie er mit ihnen auf Tour und dabei körperlich an seine Grenzen gegangen ist und welche hypnotische Begeisterung seine Songs auslösten. Moby ist bekennender Veganer, nimmt keine Drogen, hatte aber einige Jahre, in denen der Alkohol eine große Rolle gespielt hat und da nimmt er uns schonungslos mit in die Niederungen des Musiker-on-Tour-Alltags. Punk, Punkrock, Dance und Pop - für all das steht der Name Moby und jetzt auch für ein recht anständig geschriebenes Buch, denn vom Musiker zum Schriftsteller ist es kein leichter Weg. "Porcelain" von Richard Melville Hall alias Moby ist erschienen im Piper Verlag.

Wetter


4 ° wolkig
Im Laufe der Nacht zieht sich der Regen zurück. Sonst lockern die Wolken auf. Die Tiefstwerte erreichen 4 Grad.

Wetter


-2 ° bedeckt
Dienstagnacht wird es kühler. Es ist bedeckt. Die Tiefstwerte liegen bei -2 Grad.

Wetter


3 ° wolkig
Am Dienstag bekommen wir einen Mix aus Sonnenschein und harmlosen Wolken. Die Temperaturen steigen auf 3 Grad.

Verkehr


Keine Meldung

Wir wünschen eine gute und sichere Fahrt!

  1. TAG
  2. NACHT
  3. MORGEN
  4. VERKEHR