Buch

Buch-Tipp: "Der Ruf der Stille" von Michael Finkel

Einfach mal ausreißen, einfach mal weg, dem Stress den Rücken kehren und ganz in Ruhe ganz alleine sein. Ich glaube, diesen Gedanken haben fast alle von uns schon mal gehabt. Christopher Knight war grade 21, als er diesen Gedanken in die Tat umgesetzt hat. Er ist in den Wald gegangen, hat sich im Laufe der Zeit ein Lager gebaut, die Materialien und seine Lebensmittel hat er sich, wie er selbst zerknirscht zugibt, organisiert, sprich: gestohlen. In den umliegenden Ferienhäusern hat er sich Werkzeug geholt, aber immer nur dann, wenn keiner zuhause war.

Er hat die Einsamkeit nicht gesucht, weil er nach höherer Erkenntnis strebte, oder der Menschen überdrüssig war, er wollte einfach nur weg und eigentlich war sein Lager ganz in der Nähe der Menschen, sie hätten ihn in ein paar Minuten erreichen können, aber niemand hat ihn an dieser Wohnstelle, an diesem Lager vermutet und es war gut versteckt.

Christopher Knight lebte in völliger Einsamkeit, ohne wärmendes Feuer im Winter, denn durch den Rauch wäre er ja entdeckt worden, ohne menschliche Berührung, ohne Gespräch, ohne Medizin, aber in Ruhe und im Reinen mit sich selbst – 27 lange Jahre lang. Bis er bei einem seiner Diebstähle geschnappt wird und in den Knast kommt. Sein Leben verändert sich wieder – radikal: Hunderte von Journalisten wollen mit ihm sprechen, er aber verweigert sich, bis Michael Finkel ihn trifft. Er schafft es, mit dem außergewöhnlichen Eremiten zu kommunizieren, auch wenn niemals wirklich echte Nähe entsteht.

Eine faszinierende Geschichte für alle, die einfach mal abhauen wollen.

Der Ruf der Stille von Michael Finkel ist erschienen im Verlag Goldmann

Der Buchtipp wird präsentiert von:


thalia logo


Wetter


5 ° Regen
Regen, Schnee und Wind bestimmen den weiteren Tagesverlauf. Erst gegen Abend lässt der Regen etwas nach. Maximal werden es heute 5 Grad.

Wetter


2 ° Regen
In der kommenden Nacht bleibt es dann windig. Vielerorts kann es auch regnen. Die Werte gehen auf 2 Grad zurück

Wetter


4 ° stark bewölkt
Morgen läuft es ähnlich ab wie am Montag. Regen und Wind bei maximal 4 Grad.

Verkehr


SWTangente
Fürth - Nürnberg
in Richtung Feucht gesperrt, 3 km Stau

  1. TAG
  2. NACHT
  3. MORGEN
  4. VERKEHR