Buch

Buchtipp: Mechthild Borrmann "Grenzgänger"

Es geht um ein düsteres Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte: Heimkinder in den 50er und 60er Jahren. Tatort: Deutsch-belgisches Grenzgebiet, die Eifel. Eine Familie lebt in ihrem Dorf zufrieden, bis der Vater mit einem Kriegstrauma lebensunfähig heimkehrt und sich komplett auf seinen Glauben und in die Kirche zurückzieht. Mit Kaffeeschmuggel hält die 17-jährige Tochter die Familie über Wasser. Als sie erwischt wird und in eine "Besserungsanstalt" muss, kommen ihre Geschwister ins Heim. Dort stirbt der kleine Bruder aufgrund mangelnder Fürsorge. Die bigotte Haltung von Kirche und Gesellschaft - ein erschreckendes Zeitbild, aber ein spannungsgeladener Roman. Erschienen im Verlag Droemer Knaur

Hannelore Wolter, Filialleiterin Thalia Erlangen
job796 Banner 600x250px

Wetter


3 ° Regen
Zum Abend zieht es immer mehr zu. Montagnacht sind vereinzelt auch Regenschauer möglich. Die Tiefstwerte liegen bei 3 Grad.

Wetter


1 ° Schneeregen
In der Nacht zum Mittwoch ist mit leichten Schneefall zu rechnen. Die Tiefstwerten liegen bei 1 Grad.

Wetter


5 ° Regenschauer
Am Dienstag ziehen immer wieder Schauer und einzelne Gewitter durch. Im Tagesverlauf kann es teilweise auch schneeregnen. Die Höchstwerte liegen bei 5 Grad. Dazu weht starker Wind.

Verkehr


Keine Meldung

Wir wünschen eine gute und sichere Fahrt!

  1. TAG
  2. NACHT
  3. MORGEN
  4. VERKEHR