Film-Tipp: Sully (der Held vom Hudson River)

Tut gut, weil...: "Sully" heißt der neue Film von Clint Eastwood. Er erzählt die Geschichte von Chesley Sullenberger. Der Flugkapitän, der vor sieben Jahren nach einem Vogelschlag und dem anschließenden Ausfall beider Triebwerke diese unglaubliche Notlandung auf dem Hudson River hingelegt hat – alle 155 Menschen hatten überlebt. Sully, der nur ein Mensch wie jeder andere sein möchte, wird in der Öffentlichkeit als Held gefeiert. Die Luftverkehrsbehörde dagegen hat Zweifel an der Heldentat...

Regie-Altmeister Clint Eastwood macht zum Glück nicht den Fehler, eine Heldengeschichte erzählen zu wollen. Stattdessen zeigt er einen Piloten, zerrissen zwischen Medien-Hype, unerwarteter Zuneigung, Selbstzweifeln und den psychischen Folgen nach der Rettungstat. Obwohl man das glückliche Ende kennt, gelingt es Eastwood, die Minuten vor dem Aufsetzen auf das Wasser beklemmend zu inszenieren.
Tom Hanks ("Inferno") spielt Sully, diesen Jedermann-Typ, wieder mal derart brilliant, dass die nächste Oscar-Nominierung winken dürfte...

Gesehen und als Lieblingsliebling befunden von: Peter Halm



...und das sind die Film-Tipps der letzten Wochen bei den Lieblingslieblingen mit Halm & Feuerstein:
27.11.16:
Arrival
20.11.16: Phantastische Tierwesen und wo man sie finden kann
13.11.16: Café Society
06.11.16:
Willkommen bei den Hartmanns


Verkehr


A6: Nürnberg Richtung Heilbronn

Ausfahrt Schwabach-Süd ist heute und morgen (8.4./9.4.) jeweils zwischen 9 und 15 Uhr gesperrt

  1. VERKEHR