Ant-Man von Peyton Reed (Marvel)

Tut gut, weil...: Minimalismus ist angesagt statt Gigantonomie. Erfrischend sympathischer Humor und witzige Figuren sorgen dafür, dass man als Zuschauer schnell die eigentlich bescheuerte Idee eines Superhelden in Ameisengröße akzeptiert...Ant-Man darf gerne wieder vorbei gekrabbelt kommen...