Eddie the Eagle - Alles ist möglich

Tut gut, weil...: Kinder der 80er, die Olympia geschaut haben, kennen Michel Edwards, genannt Eddie the Eagle. Er war der komische Vogel, der beim Skispringen mitgemischt hat. Auch wenn er meterweit hinter der Konkurrenz hinterher sprang, haben ihn alle gemocht: den tapsigen Mann mit den dicken Brillengläsern und dem Flaum-Schnurrbart. Er hat wie kaum ein anderer das Motto der Olympischen Spiele verkörpert: dabei sein ist alles! Jetzt wird die Geschichte von Edwards erzählt. Mit Taron Egerton ("Kingsman") in der Titelrolle, Hugh Jackman als sein widerwilliger Trainer (den es aber in echt nicht gegeben hat) und Iris Berben. Herausgekommen ist ein putziger, sympathischer Film. Zwar ist die Story vorhersehbar, und doch sieht man den wahr werdenden Traum vom Skispringen gerne zu. Zudem gibt es tolle Songs aus den 80ern zu hören...




Wetter


26 ° heiter
Leichte Wolken sind heute am Himmel. In der zweiten Tageshälfte setzt sich aber die Sonne durch und wir erreichen sommerliche 26 Grad.

Wetter


18 ° klar
Bei bis zu 18 Grad wird die Nacht auf Dienstag wolkig.

Wetter


30 ° heiter
In der ersten Tageshälfte bilden sich teilweise leichte Wolken. Dann wird es aber sonnig bei sommerlichen 30 Grad.

Verkehr


A6: Nürnberg Richtung Heilbronn

7 km Stau nach Unfall // Feuerwehreinsatz, rechter Fahrstreifen gesperrt // Zeitverlust: 20 Minuten.

  1. TAG
  2. NACHT
  3. MORGEN
  4. VERKEHR