Eddie the Eagle - Alles ist möglich

Tut gut, weil...: Kinder der 80er, die Olympia geschaut haben, kennen Michel Edwards, genannt Eddie the Eagle. Er war der komische Vogel, der beim Skispringen mitgemischt hat. Auch wenn er meterweit hinter der Konkurrenz hinterher sprang, haben ihn alle gemocht: den tapsigen Mann mit den dicken Brillengläsern und dem Flaum-Schnurrbart. Er hat wie kaum ein anderer das Motto der Olympischen Spiele verkörpert: dabei sein ist alles! Jetzt wird die Geschichte von Edwards erzählt. Mit Taron Egerton ("Kingsman") in der Titelrolle, Hugh Jackman als sein widerwilliger Trainer (den es aber in echt nicht gegeben hat) und Iris Berben. Herausgekommen ist ein putziger, sympathischer Film. Zwar ist die Story vorhersehbar, und doch sieht man den wahr werdenden Traum vom Skispringen gerne zu. Zudem gibt es tolle Songs aus den 80ern zu hören...




Wetter


12 ° sonnig
Heute erwatet uns ein blauer Himmel, viel Sonne und Temperaturen von bis zu 12 Grad.

Wetter


0 ° klar
In der Nacht sinken die Temperaturen stark ab - die Tiefstwerte liegen dann um den Gefrierpunkt. Der Himmel bleibt klar und die Nacht überwiegend trocken.

Wetter


12 ° heiter
Bei Temperaturen um die 12 Grad bleibt es morgen überwiegend freundlich. Der Start in den Tag wird klar, aber im Laufe des Nachmittags können dann vereinzelt Wolken vorbeischauen.

Verkehr


Nürnberg
Fürther Straße
Höhe Maximilianstraße: Stockender Verkehr nach Unfall

  1. TAG
  2. NACHT
  3. MORGEN
  4. VERKEHR