Filmtipp: Mängelexemplar mit Claudia Eisinger

Tut gut, weil...: Nach dem Romanbestseller von TV-Moderatorin Sarah Kuttner. Das Thema: Depression. Sicher kein Thema, bei dem man sagt: hey lass uns ins Kino gehen, Popcorn futtern und Spaß haben. Der Film macht es einem nicht leicht, ihn zu genießen. In den ersten zehn Minuten geht einem die Hauptfigur Caro dermaßen auf die Nerven, dass man geneigt ist, das Kino zu verlassen. Es lohnt sich aber dranzubleiben. Denn der Film zeigt auf schmerzhafte, aber auch gute Art, was Depressionen bedeuten. Ein ewiges Auf und Ab von verstören, heulen, rühren, nerven, von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt. Claudia Eisinger spielt sehr eindringlich diese Caro, die zusammenbricht, nachdem sie ihren Job in einer Eventagentur verliert und der idiotische Freund sie verlässt. Ihr einziger Ausweg: eine Therapie...
Mängelexemplar zeigt auf teils lustige, teils traurige, teils drastische Weise, dass Depression keine Frage ist von: reiß' Dich mal zusammen oder stell' Dich nicht so an. Es ist eine Krankheit, die behandelt gehört wie jede andere chronische Krankheit. Neben Eisinger überzeugen auch Katja Riemann als Mutter und Barbara Schöne als Oma...






Wetter


0 ° wolkig
Heute bleibt es den ganzen Tag bewölkt, aber trocken bei maximal 0 Grad.

Wetter


-3 ° wolkig
In der kommenden Nacht bleibt es bewölkt und trocken bei Tiefstwerten von -3 Grad.

Wetter


0 ° sonnig
Ein Mix aus Sonne und Wolken erwartet uns am Samstag. Trotz Sonne liegen die Werte bei maximal 0 Grad.

Verkehr


Nürnberg
Sigmundstraße Kreuzung Ipsheimer Straße
Stau wegen eines Unfalls.

  1. TAG
  2. NACHT
  3. MORGEN
  4. VERKEHR