Imhotep (nominiert für das Spiel des Jahres)

Tut gut, weil...: Imhotep – das war im Alten Ägypten ein berühmter Baumeister. Genau das sind wir auch in diesem Spiel. Wir versuchen, ganz tolle Baudenkmäler zu errichten. Problem: wir haben zwar viele Steine zur Verfügung – 120 Stück in vier Farben gibt es – aber diese Steine müssen mit Booten an die Denkmäler rangefahren werden. Diese Boote gehören jedoch nicht dem einzelnen Spieler, sondern allen. Wenn ich also meine Steine mit einem Boot an ein Denkmal fahre, nehme ich eventuell andere Steine mit und deren Besitzer profitieren von meinem Zug. Noch blöder: ich plane, Steine zum Beispiel an die Pyramide zu fahren, werde aber zuvor von einem Gegenspieler zum Obelisken gesteuert. Wo ich gar nicht hinwollte. Diese ständige Interaktion ist das Spannende und Interessante an diesem wundervoll gestalteten taktischen Familienspiel. Dessen Anleitung übrigens einen leichten Einstieg ermöglicht. Hier sind weitere Meinungen unserer Spiel-Tester:






imhotep2
Spieleverlag: Kosmos
Autor: Phil Walker-Harding
Spielgenre: Strategiespiel
Alter laut Hersteller: ab 10
Spieler: 2 - 4
Spieldauer: 40 Min.
Preis: rund 35 Euro

Wetter


5 ° heiter
Heute werden es 5 Grad und die Sonne kommt raus.

Wetter


3 ° wolkig
Heute Nacht ist es bewölkt bei Temperaturen um 3 Grad.

Wetter


7 ° wolkig
Morgen ist es bewölkt bei Temperaturen um 7 Grad.

Verkehr




Würzburger Straße

  1. TAG
  2. NACHT
  3. MORGEN
  4. VERKEHR