Spiel-Tipp: 7 Wonders - Duel

Tut gut, weil...: "7 Wonders" war 2011 das erste Kennerspiel des Jahres. Weil es unter anderem einen ganz tollen neuen Kartenmechanismus hatte (und noch immer beeindruckt): eine Karte aus der Kartenhand aussuchen und Rest an den Nachbarn weitergeben. Und dann zusehen, was man am besten mit den teils überraschenden Karten militärisch, kulturell, wissenschaftlich oder bautechnisch anstellen kann. Zudem ist dieses Spiel für große Spielrunden bis zu sieben Spielern geeignet. Ein kleines Manko gab es allerdings: die 2-Spieler-Variante war...ähm...ausbaufähig. Jetzt gibt es die 2-Personen-Variante als eigenständiges Spiel (und es braucht keine Kenntnisse des Originals), und sie macht alles richtig! Statt Karten zu tauschen, werden sie in diesem Fall pyramidenförmig halb überlappend ausgelegt und der Spieler darf nur die Karte benutzen, die vollständig zu sehen ist. Das ist am Anfang natürlich erst nur die unterste Reihe. Die anderen liegen ja halb verdeckt untereinander. Und dann wird nach und nach ausgespielt. Die Gewinn-Möglichkeiten sind dabei genauso variantenreich wie beim großen Bruderspiel, erklärt Robin De Cleur von Asmodee:





"7 Wonders Duel" hat manchmal fast ein kleine Patience-Anmutung, nur viel aufregender. Und viel interaktiver. Man kann sich wunderbar in die Parade fahren. Zudem ist uns in unseren Spielen nicht einmal vorgekommen, dass der Sieger frühzeitig feststand. Im Gegenteil: oft entscheidet erst die letzte Karte, wer das Duell gewinnt. Spannend, spezieller Spielmechanismus, schnell gespielt: ein preisverdächtiges Spiel, das ja auch schon den "Duali 2016" vom ---> Nürnberger Ali Baba Spieleclub bekommen hat

7wondersduel2

Spieleverlag: Repos Production (Asmodee)
Autor: Antoine Bauza, Bruno Cathala
Spielgenre: 2-Personen-Spiel/Karten/Taktik
Alter laut Hersteller: ab 10
Spieler: 2
Spieldauer: 30 Min.
Preis: rund 25 Euro
 

Wetter


22 ° heiter
Heute herrscht weiß-blauer Himmel bei Höchsttemperaturen von 22 Grad.

Wetter


14 ° klar
Die Nacht bleibt klar bei mindestens 14 Grad.

Wetter


24 ° heiter
Morgen geht es sonnig weiter bei maximal 24 Grad.

Verkehr


Nürnberg
Rathenauplatz
zwischen Sulzbacher Straße und Äußere Cramer-Klett-Straße: in beiden Richtungen ist die Ampelanlage bis Freitag wegen eines Kabelschadens außer Betrieb. Polizei regelt von 7 bis 19 Uhr den Verkehr.

  1. TAG
  2. NACHT
  3. MORGEN
  4. VERKEHR